Inspirationen

Was geschieht in der wunderbaren Welt der europäischen Agri-Kultur?
LandwirtInnen, KünstlerInnen, DesignerInnen, Kollektive, Organisationen und viele andere arbeiten bereits emsig an der Umsetzung ihrer jeweiligen Vision eines erweiterten Anwendungsfelds der Agri-Kultur, entwickeln Projekte und präsentieren konkrete Ergebnisse.
Teilen Sie hier inspirierende Fallbeispiele mit dem muu-baa-Netzwerk und der Welt!

ARTIST TALKS – COOKING SECTIONS UND JUMANA MANNA IM BOZEN

INSPIRATIONEN

Das Duo Cooking Sections (Daniel Fernández Pascual und Alon Schwabe, London) kommt in Bozen an: Dienstag, 14. Mai um 18:00 Uhr werden die Kochabteilungen der Öffentlichkeit von ihrer Arbeit CLIMAVORE: What is Above Is What Is Below, an der Freien Universität Bozen, Klassenzimmer C004. Das Projekt… Read More

REGIONALE MARKEN IM ALPENRAUM, EURAC 13-14 MAI

INSPIRATIONEN

Marken- und Marketingstrategien, insbesondere im Agrar- und Ernährungssektor, in welchem Umfang und aus welcher Perspektive bevorzugen sie das Gebiet, auf das sie sich beziehen? Bringen die Anerkennung einer territorialen Identität, die durch Product Branding vermittelt wird, und die Ausrichtung auf „Typisierung“ einen echten Nutzen für diese komplexe Einheit namens „Territorium“?… Read More

BROTGESCHICHTEN, VERGANGENHEIT UND GEGENWART

INSPIRATIONEN

Die landwirtschaftliche Vielfalt ist Teil des Erbes des Vinchgaus, einst „Kornkammer Tirols“ genannt. Die Gemeinde Mals wird dies in Kürze mit einem Samenfest Obervinchgau ab dem 22. Februar 2019 feiern.   Die Künstlerin, Designerin und Forscherin Sophie Krier präsentiert am 23. Februar 2019… Read More

CROSSING CYCLES – STRUKTUREN DER SYMBIOSE

INSPIRATIONEN

Architektur ist ein visionärer Beruf, der Konzepte mit aufkommenden Material- und Ingenieurtechnologien kombiniert, die Einblicke in mögliche Zukunftsperspektiven geben. „Crossing Cycles“, Farm of the Future, von den muu-baa-Mitgliedern Stefan Rier und Lukas Rungger von NOA* untersucht drei imaginäre Strukturen für den Hof. Crossing Cycles, Farm of… Read More

1. WELTKONGRESS FÜR AGRITOURISMUS

INSPIRATIONEN

Heute beginnt in Bozen, Südtirol/Südtirol/Südtirol, Italien, eine internationale Konferenz, die unter der Leitung von EURAC Research die vielfältigen Dimensionen des Agritourismus untersucht. Der Agritourismus, der lange Zeit als Mittel zur Diversifizierung des Betriebs galt, bietet die Möglichkeit, touristische Aktivitäten auf dem Bauernhof anzubieten, um das Einkommen zu… Read More

#Agrarkultur #Agritourismus #ländlich #landwirtschaft

SPAZI IN FRUTTO -OFFENER OBSTGARTEN

INSPIRATIONEN

Das kollektive und interdisziplinäre Projekt Spazi in Frutto gewinnt alte Obstbaumsorten aus dem Bellunoer Alpengebiet zurück, um ein Netzwerk von Obstgärten für die öffentliche oder kollektive Nutzung zu schaffen, verstanden als Kulturräume, in denen soziale, künstlerische, pädagogische und gemeinsame Arbeitstätigkeiten in halblandlichen Berggebieten stattfinden. Die alten Sorten appellieren an die… Read More

#Gemeinschaft #Obstgarten #öffentlicher Raum #soziales Design #Tradition

CLIMAVORE

INSPIRATIONEN

Mit Climavore untersucht das Kollektiv Kochabteilungen mögliche Nahrungsmittelproduktion und -konsum in anthropogenen Landschaften und bei vom Menschen verursachten Klimaereignissen. Ergebnisse dieser künstlerischen Forschung sind auch kurze Lieferketten. In Palermo, anlässlich der Manifesta 12, unter dem Label „pranzo al secco“ (trockenes Lunchpaket), hat Climavore Bauern, Lebensmittelverkäufer, Restaurants und Kunden bei der… Read More

#Agrar-Kultur #Kunst #landwirtschaft #Lebensmittel #Lieferkette #nachhaltigkeit

INLAND – KUNST, LANDWIRTSCHAFT & TERRITORIUM

INSPIRATIONEN

Das Inland ist ein Kunst-, Landwirtschafts- und Territorialprojekt. Sein Handlungsspielraum ist die ländliche Welt. Inland ist in mehreren Ländern Europas tätig und unterstützt Kunstpraktiken auf dem Land, führt Bildungsprojekte wie die Shepherd’s School in Spanien durch und fördert die Produktion und Vermarktung von Agrar- und Kunstprodukten. Read More

#agreoecology #Bildung #Common #Gebiet #Kunst #ländlich #Netzwerk #Pastoralismus #Polydisziplin #Produkte #workshop